Linux Bootlogo

From wiki.erlangen.ccc.de
Revision as of 00:18, 19 January 2005 by cccer>Daizy

Rezept

Zutaten:

  • ein 24er Linux Kernel (hier: 2.4.12)
  • GIMP
  • ein gimp plugin (hier: glogo-1.3)
  • ein Bild

Zubereitung:

  • GIMP mu? schon installiert sein
  • glogo installieren
    tar zxvf glogo-1.3.tar.gz
    cd glogo
    make && make install
    damit sollte glogo in ~/.gimp installiert sein
  • Bild vorbereiten

right|

  1. Bild malen:
  2. Bild auf 80x80 skalieren:
  3. Farbpalette auf 214 Farben indexieren: Das ist n?tig, weil das glogo-plugin das Bild als ohnehin 214-Farben Bild abspeichert, aber mit der automatischen plugin-indexierung die Farben nicht besonders gut dargestellt werden.
  4. Bild mit Script-Fu-->Save as Linux Boot Logo im gimp als my_linux_logo.h speichern. Das m??te dann ungef?hr so aussehen: my_linux_logo.h
  • Kernel-Sourcen anpassen (hier liegen die Sourcen in /usr/src/linux):
  1. neues Bild in den Kernel kopieren und altes Bild sichern:
    cp my_linux_logo.h /usr/src/linux/include/linux
    cd /usr/src/linux/include/linux
    mv linux_logo.h linux_logo.tux.h
  2. Die #define's des neuen Bildes sind leider nicht f?r den 2.4er Kernel geeignet. Das wird mit einem modifizierten linux_logo.h korrigiert, das in /usr/src/linux/include/linux bzw. in das ?quivalente Verzeichnis kopiert werden mu?.
  • Kernel konfigurieren:
    Der Kernel mu? mit frame buffer support und VESA VGA graphics console kompiliert werden.
  • Kernel kompilieren:
    cd /usr/src/linux
    make dep && make bzImage
  • Kernel & Bootmanager installieren:
    Installation wie im Kernel-HOWTO
    Der Kernel mu? nat?rlich im VESA VGA-Modus booten. Bei lilo ist das mit der option vga=0x303 oder ?hnlichen Werten (siehe Documentation/fb/vesafb.txt in den Kernel-Sourcen) m?glich.
  • fertig.
    Hier ist noch ein |thumb|screenshot.

Links