Difference between revisions of "SMARTplot"

From wiki.erlangen.ccc.de
cccer>Tox
(Link)
cccer>Daizy
m (Umlaute)
Line 1: Line 1:
'''SMARTplot''' ist ein Skript um ASCII-Daten eines [http://www.jrc.kindai.ac.jp/jp/souchi/sayama/image/sa_06-1.jpg Pharmacia SMARTSystem] ansprechend mittels [http://gnuplot.sourceforge.net/ Gnuplot] zu Visulaisieren. Im Beispiel ist 280.dat die um die ersten drei Zeilen gek?rtze ASCII Datei mit den 280 nm Extinktionswerten, cond.dat enth?lt die Leitf?higkeitsmesswerte, ebenfalls ohne die ersten drei Zeilen.
'''SMARTplot''' ist ein Skript um ASCII-Daten eines [http://www.jrc.kindai.ac.jp/jp/souchi/sayama/image/sa_06-1.jpg Pharmacia SMARTSystem] ansprechend mittels [http://gnuplot.sourceforge.net/ Gnuplot] zu Visulaisieren. Im Beispiel ist 280.dat die um die ersten drei Zeilen gekürtze ASCII Datei mit den 280 nm Extinktionswerten, cond.dat enthält die Leitfähigkeitsmesswerte, ebenfalls ohne die ersten drei Zeilen.
  #!/bin/bash
  #!/bin/bash
  gnuplot << eof > out.ps
  gnuplot << eof > out.ps

Revision as of 23:12, 20 January 2007

SMARTplot ist ein Skript um ASCII-Daten eines Pharmacia SMARTSystem ansprechend mittels Gnuplot zu Visulaisieren. Im Beispiel ist 280.dat die um die ersten drei Zeilen gekürtze ASCII Datei mit den 280 nm Extinktionswerten, cond.dat enthält die Leitfähigkeitsmesswerte, ebenfalls ohne die ersten drei Zeilen.

#!/bin/bash
gnuplot << eof > out.ps
set title "Chromatogramm"
set xlabel "min"
set ylabel "AU"
set y2label "Cond %"
set y2tics
set ytics nomirror
set tics out 
set terminal aqua
#set terminal postscript eps
plot  '280.dat' using 1:2 smooth unique t "UV 280 nm", 'cond.dat' using 1:2 smooth unique t "Cond %" axes x1y2
eof

Gute Anleitungseite zu Gnuplot

Kategorie:Bioinformatik